1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wenn dies dein erster Besuch hier ist, lies bitte zuerst die Hilfe durch. Du musst dich vermutlich registrieren!, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke oben auf 'Anmelden oder registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten. Du kannst auch jetzt schon Beiträge lesen. Suche dir einfach das Forum aus, das dich am meisten interessiert.
    Information ausblenden

E 40 im Einsatz für die SBB

Durchschnittliche Benutzerbewertung:
5/5,
  • Hersteller:
    Liliput
    Betriebsnummer:
    E 40 298
    Stromart:
    = Gleichstrom
    Epoche:
    Epoche III
    Vorbild:
    Zwischen 1961 und der EXPO 1964 setzten die SBB über mehrere Zeiträume einige von der DB angemietete E 40 ein. Diese verkehrten in der Regel in Lokdiensten der Ae 4/7. Fotos dokumentieren den SBB-Einsatz von E 40 mit grossen und unten einfachen Spitzenlichter (z.B. E 40 138) wie auch von E 40 mit kleinen und unten doppelten Spitzenlichter (z.B. E 40 244).

    Das Vorbild der hier abgebildeten E 40 298 von Liliput verkehrte allerdings nie auf dem Schweizer Bahnnetz, Raum Basel mal ausgenommen. Unter Anspruchnahme modellbahnerischer Freiheit wurde sie trotzdem mit einem SBB-Stromabnehmer ausgerüstet und versieht seither Tag für Tag ihren Dienst - zuverlässig wie eine Ae 4/7, notabene.
    Analog / Digital / Digital mit Sound:
    Analog
    _b_170418 E 40 8306.jpg
Rufi und Eisenbahner gefällt das.

Benutzer Kommentare

To post comments, simply sign up and become a member!